Durch die Krise führen: EAP-Institut im Interview


10. März 2021   Julia Knogler
Frau im Homeoffice

Die Pavelka-Denk Personalberatung hat bei Dr. Cornelia Martens nachgefragt, wie man Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die Krise helfen kann.

 

Herausforderungen in der Krise: Und was jetzt tun mit den MitarbeiterInnen?

COVID-19 hinterlässt seine Spuren. Viele Menschen kämpfen mit neuen Herausforderungen im Home Office, Mehrfachbelastungen, sozialer Isolation oder einer unsicheren Zukunft. Lockdowns, finanzielle Krisen, Burn Out und Bore Outs führen zu immer mehr mentalen, physischen und finanziellen Schwierigkeiten in der Bevölkerung. Was können Unternehmen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen tun, um gestärkt durch die Krise zu kommen?

Dr. Cornelia Martens war im Gespräch mit Hermann Pavelka-Denk: Der Live-Webcast der Pavelka-Denk Personalberatung wurde aufgezeichnet und ist über Youtube nachhörbar:

Mag. (FH) Hermann Pavelka-Denk
Mag. (FH) Hermann Pavelka-Denk
Dr. Cornelia Martens
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen:
https://www.pavelka-denk.at

Viele Unternehmen bieten präventiv die Möglichkeit eines EAP (employee assistance program) an, bei dem ihre MitarbeiterInnen anonym und kostenfrei Coaching und Beratungen in Anspruch nehmen können.

Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Folgen Sie uns …

EAP für Mitarbeiter/innen

Was bedeutet EAP für Sie als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter?

EAP für Unternehmen

Wie nützt EAP Ihrem Unternehmen?

Kontaktieren Sie uns!

Wir erstellen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.