Familienfreundliche Unternehmen haben die Nase vorn


5. Dezember 2017   Dr. Cornelia Martens
EAP-Institut | Familienfreundliche Unternehmen haben die Nase vorn

Das Ergebnis einer Auswertung des Kreditschutzverbandes (KSV) von Unternehmen, die sich im Netzwerk „Unternehmen für Familien“ engagieren, ist erstaunlich positiv ausgefallen:

Dort wurden 23% weniger krankheitsbedingte Fehltage gezählt, weiters eine 10% geringere Fluktuation. Wichtiges firmeninternes Wissen und Know-how blieben dem Unternehmen erhalten. Die Kosten für die Einschulungs-, Ersatz- und Rekrutierungszeiten reduzierten sich.

Wenig überraschend zeigte sich auch, dass die Motivation der MitarbeiterInnen um 11% höher lag als bei Firmen, die diesem Netzwerk nicht angehören.

Eine Umfrage des Österreichischen Instituts für Familienforschung (ÖIF) lässt auch bei Führungskräften ein Umdenken erkennen. So stufen diese (es wurden Mitglieder des Wirtschaftsforums der Führungskräfte (WdF) und Partner des Netzwerks „Unternehmen für Familien“ befragt) Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf für ihr Unternehmen in hohem Maße als sehr wichtig (63%), weitere 31% als eher wichtig ein.

Familienfreundliche Unternehmen erhöhen die Lebensqualität aller Generationen in der Gemeinde, beleben das Miteinander, fördern das Image nach außen und wirken Abwanderungstendenzen entgegen.

Das EAP-Institut, dessen vorrangigstes Ziel die Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Stärkung ihrer Ressourcen ist, bietet sich hier als erfahrener und kompetenter Partner an. Die Unternehmen werden durch EAP entlastet und die Gesundheit, das psychische Gleichgewicht und die Leistungsfähigkeit verbessern sich deutlich.

Wenn der einzelne Mensch und sein Umfeld, seine Familie, gestützt werden, ist das in weiterer Folge an den Bonitätszahlen erkennbar. Somit: Familienfreundlichkeit zahlt sich auch wirtschaftlich aus!

(Quelle: www.familieundberuf.at)

Wir von EAP gehen gerne mit Ihnen gemeinsam diesen familienfreundlichen Weg.

Kontaktieren Sie uns!

Wenn auch Sie einen familienfreundlichen Weg gehen wollen, erstellen wir gerne ein maßgeschneidertes Angebot für Sie.

Kennen Sie schon unsere EAP App?

Die “mobile” Unterstützung für MitarbeiterInnen, die der Arbeitgeber kostenfrei zur Verfügung stellen kann. Die Nutzung ist natürlich absolut ANONYM!